Residenzstadt Neustrelitz

Hier trifft Geschichte auf Moderne mit einem Ergebnis, dass sich sehen lassen kann: Einzigartige Architektur und Eindrücke, die Sie in das Barock zurückversetzen. Das alles ist Neustrelitz.

  • Neustrelitz

Wenn Sie den Kirchturm der Stadtkirche hinaufsteigen, um einen atemberaubenden Blick über die Stadt zu genießen, fällt Ihnen sofort auf: Neustrelitz ist anders. Denn direkt vor Ihnen befindet sich ein Stern. Ein Stern? Genau ein Stern oder eigentlich der Marktplatz, auf den acht Straßen gleichzeitig zulaufen, so wie es im Barock üblich war. Und das ist nur eine der vielen architektonischen Besonderheiten, die Ihnen hier begegnen werden. Denn Barock scheint in der ehemaligen Residenz der Herzogfamilie von Mecklenburg-Strelitz und Heimat der preußischen Königin Luise weiterzuleben. Egal ob Kirchen, Palais oder Wohnhäuser, alles erinnert an die Blütezeit des 19.Jahrhunderts in dem der Baumeister Friedrich Wilhelm Buttel die komplette Residenzstadt umgestaltete. Es gibt also jede Menge zu entdecken. Auf keinen Fall verpassen sollten Sie jedoch das Schlossgarten-Ensemble mit der neugotische Schlosskirche, der klassizistischen Orangerie und dem Marstall sowie den märchenhaften englischen Schlossgarten, der das Fehlen des 1945 zerstörten Schlosses ganz und gar wettmacht.

Darf auch die Natur bei Ihnen nicht fehlen? Das „Tor der Mecklenburgischen Seenplatte“ ist ein perfektes Fleckchen Erde zum Entspannen. Neustrelitz liegt am idyllischen Zierker See und grenzt direkt am Müritz-Nationalpark mit seinen vielen Rad- und Wanderwegen und unberührten Buchenwälder. Oder sammeln Sie Eindrücke von der Geschichte Mecklenburgs und schauen Sie während einer Entdeckertour am Zierker See beim Slawendorf Neustrelitz vorbei. Dort bekommen Sie die Möglichkeit, das Leben und Handwerk im Mittelalter authentisch zu erleben und sich z.B. als Koch, Bogenschütze oder Hufschmied auszuprobieren. Besonders Ihre Kleinen werden Augen machen! Im Anschluss können Sie Ihren erlebnisreichen Tag mit einem Besuch der sommerlichen Schlossgarten-Festspiele ausklingen lassen. Aktuell kommen Sie vom 6. - 29. Juli 2018 bei der Berlin-Operette „Wie einst im Mai“ voll auf Ihre Kosten. Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie sich in eine andere Welt entführen. Viel Spaß!

  • Neustrelitz
  • Neustrelitz
  • Neustrelitz

Simple Image Gallery Extended

UebersichtKlein






Umgebungskarte und Anreiseweg Neustrelitz